Praxis München - Kronen und Brücken


Kronen

zahn mit goldener krone Die Wiederherstellung von ganzen Zähnen oder Zahnbereichen ist vor allem durch Keramikkronen mit sehr guter Optik möglich. Bei großem Defekt kann der Zahn mit einer Krone gefasst werden, um Funktionalität und Ästhetik wiederzuerlangen.

Die „Standard-Krone“ist im Backenzahnbereich eine unverblendete Metallkrone und lediglich im sichtbaren Frontzahnbereich verblendet. Die Standardkrone entspricht damit nicht den ästhetischen Erfordernissen. Sie stellt lediglich eine „ausreichende Versorgung“ dar.

Als qualitativ und ästhetisch hochwertige Alternative bieten wir Ihnen die Keramikkrone, die sich nahtlos in ihr Gebiss einfügt - Sie merken keinen Unterschied zu den eigenen Zähnen!

Brücken

Gipsabruck für Brücke

Die Wiederherstellung von ganzen Zähnen oder Zahnbereichen ist vor allem durch Keramikkronen mit sehr guter Optik möglich.

Bei Zahnverlust kann die Lücke „überbrückt“ werden. Dazu werden auf den Nachbarzähnen Kronen befestigt, diese tragen den vom Labor exakt gefertigten Zahn, welcher die Lücke ausfüllt. Durch Zahnlücken können Probleme im gesamten Gebiss entstehen, da sich die Zähne verschieben, kippen oder locker werden können. Deshalb sollten diese Lücken unbedingt geschlossen werden!
Die festsitzende Brücke stellt die natürliche Kau- und Sprechfunktion wieder her. Moderne hochwertige Materialien gewährleisten ästhetisch wertvolle Arbeiten. Sie merken keinen Unterschied zu den eigenen Zähnen!

Kronen und Brücken aus Zirkonoxid

Durch Zirkonoxid werden körperverträgliche Versorgungen aus nur einem metallfreien Material möglich. Der Metall-Mix unterschiedlicher Legierungen im Mund, der zu ungewünschten chemischen Reaktionen führen kann, lässt sich durch Zirkonoxid-Vollkeramik vermeiden. Zirkonoxid ist absolut biokompatibel, schleimhaut- und gewerbeverträglich.

Mit Zirkonoxid gehen Sie aber nicht nur in Sachen Bioverträglichkeit „auf Nummer sicher“. Zirkonoxid wird auch hohen ästhetischen Ansprüchen gerecht. Das zahnfarbene Material sorgt für eine sehr natürlich wirkende Optik - ohne dunkle Ränder am Übergang zum Zahnfleisch. Der naturfarbene Zahnersatz ist praktisch nicht erkennbar. Sie können wieder „Zähne zeigen“ - in jeder Situation.

Zirkonoxid hat ein deutlich geringeres Gewicht als Gold und andere Edelmetall-Legierungen. Die metallfreie prothetische Versorgung aus Zirkonoxid wird dadurch besonders leicht und bietet einen angenehmen Tragekomfort. Hinzu kommt die geringe Wärmeleitfähigkeit des Materials, die dem des natürlichen Zahnes sehr nahe kommt und dadurch unangenehmes Heiß-Kalt-Empfinden reduziert.

„Last but not least“ ist Zirkonoxid extrem belastbar und bruchstabil. Kronen und Brücken aus Zirkonoxid-Vollkeramik sind deshalb auch für den Seitenzahnbereich bestens geeignet, wo die Zähne beim Kauen starken Belastungen ausgesetzt sind. Selbst große Brücken mit 4, 5 oder 6 Gliedern sowie Implantataufbauten aus Zirkonoxid sind absolut stabil und auf Dauer sicher.